Erstkommunion

„Jesus, wo wohnst Du?“

ist das Leitwort unserer Erstkommunionaktion 2018. Die Jünger Andreas und Johannes antworten auf die Frage Jesu: „Was wollt ihr?“, mit einer Gegenfrage: „Meister, wo wohnst du?“ (Joh 1,38). Den Jüngern geht es aber natürlich um mehr als nur darum, seine Adresse zu erfahren! Sie stehen für zwei Suchende voller Erwartung, die bereit sind, ihr Leben verändern zu lassen.

„Wo wohnst du?“ – in dieser Frage schwebt mit; Wo ist Jesus zu Hause? Wo können wir Gott finden? Für uns katholische Christen ist Jesus Christus in besonderer Weise im Sakrament der Eucharistie gegenwärtig. Die Erstkommunionkinder empfangen zum ersten Mal den Leib Christi und wachsen immer mehr in die Gemeinschaft der Kirche hinein. Sie erfahren, wo Gott, wo Jesus, in unserer Welt auch heute gegenwärtig ist, wo wir ihn erfahren können, am Erstkommuniontag und weit darüber

 

Auf dem Weg zur ersten Kommunion, zum ersten Empfang von Leib und Blut Christi in der Eucharistie, bereiten wir die Kinder
ab der 3. Klasse in unserer Gemeinde vor.

Ein Team aus Ehrenamtlichen unter der Leitung von Johanna Neher begleitet dabei die Kinder. Die Vorbereitung findet mit verschiedenen Elementen statt. Zum Einen durch die fünf Gruppenstunden zum Thema: Gemeinschaft, Gebet, Taufe, Versöhung und Eucharistie, zum Anderen durch Projekte und gemeinsame Gottesdienste.

Der Erstkommuniongottesdienst 2018 wird am 08.04.2018 um 10.30 Uhr in St. Albertus stattfinden.

Falls Sie keine persönliche Einladung dazu von uns erhalten haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Pfarrbüro auf.

Den Ablaufplan der Erstkommunionvorbereitung können Sie hier einsehen.

Der Ablauf der Messe ist schon ganz schön kompliziert – hier finden Sie einen kleinen Artikel zum Vertiefen oder Auffrischen. Viel Spaß beim Lesen.