Benefizlesung mit Petra Durst-Benning


Termin Details

  • Datum:
  • Veranstaltungsort: Salemer Pfleghof
  • Anschrift: Untere Beutau 8-10
  • PLZ, Ort: 73728, Esslingen
  • Bundesland: Baden Württemberg

Petra Durst-Benning liest für Familien in Not

Benefizlesung für die Katholische Familienpflege

Am Mittwoch, 25. Oktober 2017 liest Erfolgsautorin Petra Durst-Benning aus ihrem aktuellen Roman „Die Blütensammlerin“. Beginn ist um 19.30 Uhr im Salemer Pfleghof in Esslingen, Untere Beutau 8 – 10. Eintrittskarten gibt es bei Osiander Esslingen, Innere Brücke 14 oder an der Abendkasse. Der Erlös aus der Lesung kommt der Katholischen Familienpflege im Landkreis Esslingen zu gute.

Die Katholische Familienpflege ist eine Einrichtung des Dekanats Esslingen-Nürtingen. Sie ist im gesamten Landkreis Esslingen tätig, um Familien in schwierigen Situationen zu unterstützen, z. B. bei Schwangerschaftskomplikationen oder wenn die Mutter längere Zeit erkrankt. Die dabei entstehenden Kosten werden nur teilweise von der Krankenkasse übernommen. Wenn z. B. ein Elternteil verstirbt und die Familie Zeit braucht, um sich neu zu organisieren, springt die Familienpflege ein. Da die Kasse solche Unterstützung häufig nicht übernimmt, ist die Familienpflege auf Spenden angewiesen. Damit auch in Zukunft ausgebildete Familienpflegerinnen Familien in Not helfen können, hat sich ein Freundeskreis der Familienpflege zur Aufgabe gemacht, einmal im Jahr eine Benefizveranstaltung zu organisieren. Dieses Jahr konnte Petra Durst-Benning dafür gewonnen werden. Die Autorin schreibt seit über 20 Jahren historische und zeitgenössische Romane. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden südlich von Stuttgart auf dem Land.

Eintritt: 8,- Euro ohne Ermäßigung

Vorverkauf bei OSIANDER ESSLINGEN, Innere Brücke 14, Telefon: 0711 3969790, Mail: esslingen-innerebruecke@osiander.de

Nähere Informationen zur Familienpflege finden sie unter: http://familienpflege-nuertingen.zukunft-familie.info/

PM: Ute Rieck, Dekanatsreferentin für Öffentlichkeitsarbeit, rieck@kirche.es