Exerzitien im Alltag in Zell

„Ins Beten kommen“ ist Thema der diesjährigen Exerzitien im Alltag – ein Weg durch vier Wochen in der Fastenzeit mit spirituellen Übungen. Sie wollen den Einzelnen helfen, Gott im Lauf ihres Tages zu finden, dem geistlichen Leben Raum zu geben und in eine tiefere Beziehung mit Gott zu wachsen. Hinführung zu bewusstem Beten, Texte der Bibel und spiritueller Menschen, Erfahrungsaustausch, Einübung in Stille und Gebet sind Elemente dieses geistlichen Weges. Diese Exerzitien sind ein Angebot, für sich persönlich und gemeinsam mit anderen mitten im Alltag still zu werden, sich Worte zusagen zu lassen, Bilder und Lieder zu sich sprechen zu lassen, sich zu orientieren, zu fragen, von sich zu erzählen, zu beten.

Diese Art der Exerzitien sind geprägt durch persönliche Zeiten des Gebets und einem Tagesrückblick. Fünf Gruppenabende finden jeweils montags 18. und 25. März, 01., 08. und 15. April 2019, 19.30 bis ca. 21.00 Uhr im Katholischen Gemeindehaus Hlst. Dreifaltigkeit in Zell statt. Der Kurs wird begleitet von Brigitte Barth, Berkheim, und Mathias Oberhauser, Zell. Die Kursgebühr beträgt 12 €.

Anmeldung mit Namen, Anschrift und Telefon bitte bis Montag, 11. März an das Katholische Pfarramt Hlst. Dreifaltigkeit in Zell, Tel. 39 63 46 15, E-Mail: dreifaltigkeit.esslingen@drs.de oder brigitte.barth@t-online.de. Flyer liegen in den Kirchen auf.