Fahrt am 16.09.2018 nach Schwäbisch Gmünd zu Pfarrer Hans Nagel

Am 07. Juli 1968 wurde unser langjähriger Pfarrer Hans Nagel von Bischof Carl-Joseph Leiprecht in der Dreifaltigkeitskirche von Stuttgart-Rot zum Priester geweiht. Er feiert somit in diesem Jahr sein 50-jähriges Priesterjubiläum und wird dieses Jubiläum zusammen mit seinem Schul- und Studienfreund Pfarrer Thomas Keller datumsnah im Seniorenzentrum St. Anna in Schwäbisch Gmünd am 25. Juli 2018 im Rahmen des St. Annafestes des Hauses feiern. Weil er auch Kirchenchor-Präses in unserer Gemeinde war, pflegt unser Kirchenchor nach wie vor einen engen Kontakt mit ihm. Deswegen hat der Chor ihm angeboten, bei seinem  Jubiläumsgottesdienst kirchenmusikalisch mitzuwirken. Da aber der 25. Juli in erster Linie dem Annafest im Seniorenzentrum gewidmet ist, bat Pfr. Nagel um eine Terminverschiebung. So wurde in Absprache mit ihm für eine Nachfeier dieses Priesterjubiläums nun der Sonntag, 16. September 2018 ausgewählt. Das Programm dafür sieht den Festgottesdienst um 10:30 Uhr in der Hauskapelle des Seniorenzentrums vor. Unser Chor wird dabei die Missa brevis Sancti Joannes de Deo in B – Dur von Joseph Haydn und den Choralsatz „Jesus bleibet meine Freude“ von J. S. Bach singen. Nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit eines gemeinsamen Mittagessens, einer Stadtführung mit Pfr. Nagel und einem geführten Gang über den Kreuzweg hinauf zum Salvator. Interessierte Gemeindemitglieder mögen sich bitte bis Freitag, 07.09.2018 im Pfarrbüro anmelden unter Angabe, ob sie am Begleitprogramm teilnehmen wollen. Es ist geplant, in Fahrgemeinschaften mit PKW nach Schwäbisch Gmünd zu fahren. Dieter Speck, Kirchenchorvorstand