„Gemeinsam an einem Tisch“ – Einladung zur Esslinger Vesperkirche 2019

Die Vesperkirche 2018 in Zahlen: Täglich zwischen 214 und 460 Besucher, 10.200 gelieferte Essen und 754 ehrenamtlich Mitarbeitende. Dazu kommen noch alle, die einen der 1000 Kuchen gebacken haben. Das ist Jahr für Jahr neu beeindruckend. Die Vesperkirche gehört mittlerweile dazu wie der Vinzenztreff, die Heimstatt, die Diakonieläden, die Tafel und was es sonst noch alles in Esslingen gibt. Und es gibt vieles, weil es viel Not gibt. Viel wichtiger als Essen aber ist für alle, einen Ort zu haben, in dem sie nicht nur zur Not gerade eben noch geduldet werden, sondern wirklich willkommen sind. Nicht am Rande der Gemeinde in irgendeiner Lagerhalle, wo Menschen, die anders sind, gerade noch ausgehalten werden, sondern mitten in der Gemeinde, mitten in ihrem wichtigsten Raum: ihrer Kirche. So der Gründer, Diakoniepfarrer Martin Friz, 1995.

Vesperkirche – nicht nur Suppenküche, sondern bewusst eine Form von Kirche, die jeder versteht. Füreinander da. Miteinander unterwegs.

Die Vesperkirche in Esslingen findet vom 17. März bis 7. April 2019 täglich jeweils von 11:30 Uhr bis 14:30 Uhr in der evangelischen Frauenkirche in Esslingen statt. Dort gibt es ein reichhaltiges Essen für 1,50 Euro sowie Kaffee und Kuchen. Unterstützer und Vesperkirchenfreunde, die mehr aufbringen können, geben gerne den kostendeckenden Betrag von 6 Euro. Warum nicht einmal das Mittagessen dort einnehmen, diese besondere Atmosphäre wahrnehmen und sich über die vielfältigen Angebote der Diakonie informieren und mit den Menschen ins Gespräch kommen?
Projektleitung und Vesperkirchenbüro, Diakon Bernd Schwemm

 

Die Träger der Vesperkirche wünschen sich wieder zahlreiche Spenden.

Bankverbindung des Evangelischen Kirchenbezirks Esslingen:
Kreissparkasse Esslingen – IBAN DE24611500200000902579, BIC: ESSLDE66XXX