Firmung

Gestärkt vom Heiligen Geist,
Ja sagen zu unserem Glauben
Neues entdecken…

 

Die Firmvorbereitung findet gemeinsam für die Gesamtkirchengemeinde Esslingen im 2-Jahresrhytmus statt.
Im Jahr 2018 feiern wir in unseren Esslinger Kirchengemeinden wieder das Sakrament der Firmung für unsere Jugendlichen gemeinsam mit Domkapitular Paul Hildebrand.

Die Firmgottesdienste werden am 17. März und 18. März 2018, jeweils um 10.00 Uhr und 15.00 Uhr stattfinden. Jugendliche, die die 8. oder 9. Klasse besuchen bzw. zwischen 2000 und 2002 geboren sind, sind herzlich zu der Auftaktveranstaltung eingeladen am Freitag, 6. Oktober 2017 um 18.00 Uhr oder am Samstag, 07. Oktober 2017 um 14.00 Uhr im Salemer Pfleghof, Untere Beutau 8-10. An diesen Tagen können sich die Jugendlichen zur Firmung anmelden und sie erhalten alle Informationen zur Firmvorbereitung. Ein Elternabend wird am Freigag, 13. Oktober 2017 um 19.00  Uhr im Salemer Pfleghof stattfinden.

Die Jugendlichen der betroffenen Jahrgänge erhalten eine persönliche Einladung, falls Jugendliche der entsprechenden Geburtsjahrgänge bis Mitte September 2017 keine Einladung erhalten haben, bitten wir sie, sich bei Pastoralreferentin Catharina Buck zu melden. Dies gilt selbstverständlich auch für ältere Jugendliche, die gerne gefirmt werden möchten.

Die nächste Firmung in Esslingen wird nach heutigem Stand am Sonntag, 08. Mai 2022 in zwei Gottesdiensten um 10.00 Uhr und 14.30 Uhr im Münster St. Paul, am Marktplatz in der Innenstadt gefeiert werden. Zur Firmung eingeladen sind Jugendliche, die zwischen dem  1. September 2005 und 31. August 2006 geboren sind oder die 10. Klasse besuchen.

Alle in unserem System erfassten Jugendlichen des Jahrgangs 2005/06 haben wir mit einem Brief zur Firmung eingeladen. Der Brief enthält alle Informationen zur Vorbereitung in einem  Anschreiben an die Eltern und einem Brief an die Jugendlichen sowie das Anmeldeformular. Der Anmeldeschluss war am 20. Dezember 2021.

Bei Fragen können Sie sich an Pfarrer Stefan Möhler, Tel. 0711 3969190, E-Mail: Stefan.Moehler@drs.de wenden.

59 Jugendliche aus unseren Kirchengemeinden haben sich zur Firmung am 8. Mai 2022 angemeldet. Wir freuen uns über ihr Interesse und auf die Begegnungen mit ihnen im Rahmen der Firmvorbereitung! Dazu treffen sich die Jugendlichen zu einem Wochenende mit unserem Seelsorgerteam.

Die Frage nach den eigenen Stärken und Schwächen, die Frage nach Gott in unserem Leben und in der Welt, und die Frage nach dem Heiligen Geist, und was seine Stärkung im Sakrament der Firmung für uns bedeuten kann, werden uns an diesen Tagen beschäftigen. Einzeln und in Gruppen, im Gespräch und im kreativen Tun werden sich unsere Jugendlichen auf ihre Firmung vorbereiten. Auch ein Gottesdienst, eine „Nacht der Lichter“ im Münster St. Paul, gehört dazu. Ergänzt wird das Wochenende durch Begegnungen und Projekte in den Kirchengemeinden und in sozialen Einrichtungen sowie durch ein Gespräch mit einem Seelsorger oder einer Seelsorgerin.

Wegen der anhaltenden Einschränkungen haben wir das Wochenende auf Ende März / Anfang April verschoben und hoffen, dass es dann stattfinden kann.

Liebe Jugendlichen, wir freuen uns auf Euch!


Was bedeutet Firmung?
Willst du mehr wissen? dann schau mal hier

Einzelfirmungen sind, nach einer Vorbereitung und der Erlaubnis durch den Bischof, immer wieder möglich. Dazu nehmen Sie bitte Kontakt auf mit einem unserer Priester auf oder melden Sie sich einfach in Ihrem Pfarrbüro vor Ort.

(Bild: M. Scheifele)